Europäische Titelverteidigung 2016

Die Damen der Bears Berlin gewinnen erneut den Titel der European Championsleague 2016 im französischen St. Quentin und verteidigen somit zum ersten Mal in der Geschichte des Damentischfussball den Titel in der europäischen Königsklasse!

Die Vorrunde verlief souverän und ohne Niederlage für die Bears. Nach dem spannendsten ECL Finale in der Geschichte dieses Damenteams letztes Jahr in Wien waren unsere Bärinnen entsprechend gespannt auf die Partie um den Titelgewinn. Das Finale gegen die mit französischen Nationalspielerinnen gespickte Mannschaft von AFTM Montpellier begann sehr ausgeglichen, so dass der Spielstand von 4:4 vor dem Beginn des letzten Doppels erneut auf ein Remis nach Ende der regulären Spielzeit hindeutete. Ellen und Lilly spielten jedoch stark auf und gewannen sowohl auf dem Heimtisch (Leonhart) als auch auf dem auswärtigen Bonzini-Tisch und verhinderten somit eine erneute Entscheidung im Penalty-Schießen. Die Titelverteidigung für unsere Bears war somit perfekt!

Unsere Mädels starteten zu fünft mit folgender Besetzung: Lilly Andres, Ekaterina Atanasova, Amalie Bremer, Ellen van Onckelen und Vivi Widjaja.

Wir gratulieren herzlich zum dritten European Champions League Titel unserer Bärinnen und danken vor allem den Sponsoren abat, Leonhart und Höcker Polytechnik für die Unterstützung!

Supporters Club
Bears Berlin Forum
Termin
Termin Teaser